Pädagogische Beratung

Pädagogische Beratung

Diese Form der Beratung ist für Menschen geeignet, die in ihrer Biographie an einem Punkt angekommen sind, an dem sie vermeintlich keine Ressourcen mehr haben oder aktivieren können, um ein spezifisches Problem lösen zu können. Die Beratung besteht aus den Komponenten Problem(auf)klärung, Information und Rat. Ratsuchende werden im Verlauf des Beratungsprozesses dahingehend befähigt, zukünftige Probleme eigenverantwortlich und selbstreflektierend lösen zu können. Diese Form der pädagogischen Hilfeleistung kann als „Hilfe zur Selbsthilfe“ verstanden werden, in dem es nicht darum gehen wird, für ein akutes Problem eine möglichst schnelle Lösung zu finden. Primäres Ziel ist das bessere Verstehen möglicher Problemfelder, indem sich die eigenen Fähigkeiten und Bewältigungsstrategien bewusst gemacht und eigenständige Lösungsmöglichkeiten aktivieren werden.